Besprechungstermine nach telefonischer Vereinbarung oder per Fax. Die Mandatsübertragung per Telefax oder per eMail bedarf einer schriftlichen Bestätigung durch unsere Kanzlei. Eine unverlangt übermittelte eMail oder ein entsprechendes Fax begründet kein Mandatsverhältnis; dies gilt auch für fristgebundene Aufträge, beispielsweise die Einlegung von Rechtsmitteln.

Wir machen weiterhin darauf aufmerksam, dass die Übermittlung von Informationen per eMail technisch nicht vor dem Zugriff Dritter geschützt werden kann.

Diese Seiten unterliegen den Urheberrechtschutzbestimmungen. Jegliche Vervielfältigung ist nur mit Genehmigung gestattet.

Die Berufsbezeichnung der Rechtsanwälte Grünewald, Obermann und v. Waldow versteht sich mit dem Zusatz "Bundesrepublik Deutschland" ; die zuständige Rechtsanwaltskammer hat die Anschrift: Riehler Str. 30, 50668 Köln.

Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), die Berufsordnung (BORA), die Fachanwaltsordung (FAO) sowie für den Bereich des internationalen Rechtsverkehrs die "Standesregeln der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft".

Auf die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer unter der Rubrik "Angaben gemäß § 6 TDG" im Internet unter www.brak.de wird ausdrücklich verwiesen.

Datenschutzerklärung

Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an webmaster@rechtsanwaelte-gow.de.